Die Mönche von Villatalla brauchen Ihre Hilfe !

La maison Saint-Jean à restaurer depuis le toit jusqu'à la bergerie du rez de chaussé aménagée provisoirement en poulailler.

Das St.-Johannes-Haus muss von der Erdgeschoss
bis zum Dach erneuert werden. Noch ist es ein
provisorischer Hühnerstall.

Im vergangenen Jahr haben wir Sie bereits um Ihre Unterstützung und Hilfe beim Kauf eines Hauses gebeten, welches wir für die weitere Entwicklung unserer Gemeinschaft brauchten. Der Vorbesitzer war großzügigerweise mit einer Abzahlung in drei Jahresbeträgen einverstanden. Dank ihrer Spenden konnten wir die erste Rate von 30.000 € bezahlen. Ende Dezember diesen Jahres müssen wir die zweite Rate entrichten.
Und unglücklicherweise regnet es in dieses Haus hinein: das Dach muss erneuert werden ! Das Erdgeschoss, eine ehemalige Schäferei mit einem Gewölbe, soll hergerichtet werden und dann unser künftiger Kapitelsaal sein. Vorläufig haben wir unsere Hühner dort untergebracht !
Le poulailler qui deviendra… la salle capitulaire

Der Hühnerstall wird dann… Kapitalsaal.

Le mur du futur poulailler, à relever en pierre sèches

Die Mauer des künftigen Hühnerhofs soll als Trockenmauer neu errichtet werden.

Wir richten ihnen am Dorfrand auf einer Terrasse einen Hühnerhof ein, der noch restauriert werden muss. Die Stützmauer der Terrasse jedoch, 15 m. lang und 4 m. hoch, ist zusammengestürzt und muss neu errichtet werden, und auch dafür brauchen wir Sie. Liebe Freunde, die Sie uns jetzt lesen, seien Sie unsere Vorsehung ! Das Almosen ist auch eine Weise, gottgefällig zu sein und seine Gnade zu verdienen. Danke, dass Sie es uns ermöglichen unser Werk des Gebets und der Heiligung fortzusetzen und weiter aufzubauen, ein Werk das von unseren Gründern, dem hw. Pater Muard, Dom Romain Banquet und Dom Gérard begonnen und überliefert wurde. Von ganzem Herzen: Ihnen allen gilt unser dank !
Gott segne Sie in Ihren Familien und in Ihrer Arbeit ! Und möge die Unbefleckte Jungfrau Sie durch ihre mütterliche und mächtige Fürsprache Ihnen den wertvollsten aller Schätze zukommen lassen, die Liebe Gottes und die Nächstenliebe !
 !
This entry was posted in Non classé. Bookmark the permalink.